Seller
Your price
£32.50
Out of Stock

Wissenschaft, Gesellschaft Und Politische Macht

History of Mathematics

By (author) E. Neuenschwander
Format: Book
Language: German
Publisher: Birkhauser Verlag AG, Basel, Switzerland
Published: 31st Dec 1993
ISBN-10: 3764327510
ISBN-13: 9783764327514
Barcode No: 9783764327514
ISSN: 0899-2428
Synopsis
Die Tatsache, dass die Wissenschaft in immer zahlreichere Lebensbereiche eingreift, hat sie in den letzten Jahren vermehrt ins Rampenlicht des Affentlichen Bewusstseins treten lassen und dazu gefA1/4hrt, dass politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche KrAfte ihre Autonomie in Frage stellen. Diese aktuelle Diskussion zu bereichern, ist das Anliegen dieses Bandes. Vertreter verschiedener Fachrichtungen untersuchen darin anhand konkreter Fallstudien, wie sich das VerhAltnis zwischen Wissenschaft und Gesellschaft vom Mittelalter bis in die Gegenwart entwickelte. Sie zeigen, dass Wissenschaft zu keiner Zeit in einem gesellschaftlichen Vakuum betrieben wurde - und geben damit wertvolle DenkanstAsse fA1/4r die zukA1/4nftige Gestaltung dieser konflikttrAchtigen Beziehung. Aus dem Inhalt: - Wissenschaft an den UniversitAten des Mittelalters - Der Philosoph im 17. Jahrhundert. Selbstbild und gesellschaftliche Stellung - Wissenschaft und SozietAtsbewegung im 18. Jahrhundert - The Industrial Revolution and the Growth of Science - Fortschritt durch Wissenschaft. Die UniversitAten im 19. Jahrhundert - Physik und Physiker im Dritten Reich - Biologie und politische Macht - Wissenschaft im heutigen Europa: Aussichten und Probleme.

New & Used

Seller Information Condition Price
-New
Out of Stock

What Reviewers Are Saying

Be the first to review this item. Submit your review now